Haftpflicht Rechner


Jeder dritte deutsche Haushalt besitzt keine Haftpflichtversicherung. Dabei ist gerade diese Art der Versicherung essenziell wichtig und gar nicht einmal teuer. Welche Arten der Haftpflichtversicherung es gibt, wo Sie die günstigste finden und warum auch Sie unbedingt eine Haftpflichtversicherung abschließen sollten, erfahren Sie hier. Anschließend können Sie die besten Tarife zu günstigen Konditionen mit unserem Haftpflicht Rechner ermitteln.

 

Haftpflicht Rechner

Die private Haftpflichtversicherung sichert den Versicherungsnehmer gegen Risiken des alltäglichen Lebens ab. Ob eine zerschossende Fensterscheibe, ein versehentlich heruntergefallenes Handy eines Freundes oder sonstige Schäden, die der Versicherungsnehmern an Dritten verursacht, die Haftpflichtversicherung steht Ihnen in solchen Fällen zur Seite. Trotz des recht großen Versicherungsumfangs müssen Haftpflichtversicherungen nicht zwangsweise teuer sein!

Je nach Bedarf lässt sich eine Haftpflichtversicherung für die ganze Familie inkl. Hund oder nur eine einzelne Person abschließen. Auch die sogenannte Ausfalldeckung kann für nur wenige Euro mitversichert werden. Diese schützt den Versicherungsnehmer vor Schäden, welche von Dritten verursacht wurden, welche selbst keine Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben.

Der Vergleichsrechner für Haftpflichtversicherungen ermöglicht einen einfachen Überblick über den Versicherungsmarkt und hilft Ihnen dabei den besten Tarif für Sie zu finden.

Hier geht es zum Haftpflicht Rechner im neuen Fenster

 

 

Bauherren Haftpflicht

Auch bei guter Vorbereitung und bester Planung ist ein Hausbau immer mit vielen Risiken und einigen Gefahren verbunden. Um das Projekt Hausbau nicht im finanziellen Ruin enden zu lassen, sollten Sie auf keinen Fall als angehender Bauherr auf eine entsprechende Bauherrenhaftpflicht-Versicherung verzichten.

Doch für was ist die Bauherren Haftpflicht eignetlich gut? Die Aufgabe der Bauherren Versicherung besteht darin Schäden und Schadensansprüche entweder abzudecken oder sie abzuwehren. Im Endeffekt ist eine Baustelle ein einziger großer Gefahrenherd, welcher kaum voraussehbare Folgen und Kosten für den Bauherren verursachen kann.

Doch auch trotz einer guten Bauherren Versicherung, hat der Bauherr für die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften und Baurichtlinien Sorge zu tragen. Darüber hinaus ist der Deckungs und Bauherrenversicherungs-Umfang immer im Vorfeld genau abzuklären. Denn wer beispielsweise selbst die Planung und auch Bauleitung übernehmen will, hat mit höheren Beiträgen zu rechnen.

Auch die voraussichtliche Eigenleistung ist ein wichtiger Bestandteil der Police und kann Einfluss auf die Kosten für die Bauherren-Versicherung nehmen. Generell ist eine gute Bauherren Haftplicht mit Bauleistungsversicherung überhaupt nicht teuer und wird sich bei den ohnehin schon sehr hohen Kosten für einen Hausbau garantiert nicht bemerkbar machen.

Gute Bauherren-Haftpflichtversicherungen finden Sie mit dem Vergleichsrechner.

Auch der Abschluss einer Haus- und Grundhaftpflichtversicherung macht Sinn. Den entsprechenden Verlgeichsrechner finden Sie hier.

Hier geht es zum Haus und Grundhaftpflicht Vergleich im neuen Fenster



Eine Wohngebäudeversicherung ist ebenfalls eine sinnvolle Ergänzung zu den oben genannten Versicherungs-Varianten.

Hier geht es zum Wohngebäudeversicherungsrechner im neuen Fenster



(Visited 108 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.