IBAN Rechner


IBAN Rechner: Durch die Einführung des neuen Euro-Zahlungsverkehrsverfahrens hat die IBAN und BIC deutlich an Bedeutung zugenommen. Obwohl es die Nummernkombination bereits schon vorher gab, so nutzten die meisten Leute eine Kombination aus Kontonummer und Bankleitzahl um ihre Zahlungen zu tätigen. Heutzutage ist die Angabe der IBAN und des BIC zum Teil auf Formularen unausweichlich und europaweit standardmäßig verbreitet.

Obwohl viele Banken in Ihren Formularen und Online-Banking-Systemen immer noch den Kunden die Wahl zwischen Kontonummer und IBAN lassen, so ist es trotzdem für jeden Kunden extrem wichtig seine IBAN zu wissen. Wie Sie Ihre IBAN berechnen und was Sie sonst noch zu Thema wissen müssen, erfahren Sie hier.

 

Das ist die IBAN / BIC und so setzt sie sich zusammen

 

IBAN-Infos:

Der Begriff IBAN bedeutet „International Bank Account Number – Internationale Bankkontonummer“ und  ist eine internationale standardisierte Norm für die Angabe von Kontonummer und Bankleitzahl.

Dabei setzt sich die IBAN wie folgt zusammen und kann ganz einfach selbst hergeleitet werden oder mit einen IBAN Rechner berechnet werden.

Beispiel:

DE12345678911011121314

  1. DE = Länderkennzeichen (in diesem Fall Deutschland)
  2. 12 = 2 Zeichen Prüfziffer
  3. 34567891 = 8 Zeichen Bankleitzahl
  4. 1011121314 = 10 Zeichen Kontonummer

 

Wer seine IBAN berechnen möchte braucht demnach nur seine Bankleitzahl und Kontonummer in einen IBAN Rechner einzugeben und erhält seinen persönlichen Code für internationale Überweisungen.

 

BIC-Infos:

Der Begriff BIC / Swift-Code  bedeutet „Business Identifier Code“ und ist ein Code zur Identifizierung von Bankfilialen / Geschäftsstellen im internationalen Zahlungsverkehr. Der BIC ist bei internationalen Überweisungen außerhalb des Euro-Raumes so gut wie immer von Nöten und setzt sich wie folgt zusammen.

Beispiel:

ABCDDEGE

  1. ABCD = 4 Zeichen Bankkürzel
  2. DE = 2 Zeichen Ländercode
  3. GE = 2-5 Zeichen Filialkennung / Ort

 

Wofür werden IBAN und BIC benötigt?

IBAN und BIC werden zur Ausführungen von Zahlungen im internationalen Raum benötigt. Während es in Deutschland nach wie vor in den meisten Fällen möglich ist, mit Kontonummer und Bankleitzahl zu arbeiten, so ist für eine Euro-Überweisung die Angabe der IBAN unausweichlich.

Für Überweisungen von und nach Übersee oder Asien ist es zusätzlich erforderlich die BIC mit anzugeben.

 

IBAN Rechner – IBAN / BIC einfach berechnen

 

IBAN berechnen

Zur Berechnung des IBAN geben Sie einfach Ihre Kontonummer sowie die Bankleitzahl in den Ibanrechner ein und Sie erhalten in Sekundenschnelle ihre persönliche IBAN.

Zum seriösen und sicheren IBANRECHNER geht es hier

Sticky Logo Onlinerechner-24.com

 

Einen gute und kostenlosen IBAN Rechner können Sie hier herunterladen

 

BIC berechnen

Der BIC lässt sich für viele europäische Länder mittels Bankleitzahl oder Bankname ermitteln. Für Banken außerhalb der EU zum Beispiel ind die USA oder Asien ist eine Ermittlung mittels BIC Rechner nicht ohne weiteres möglich. Suchen Sie dazu immer die jeweilige Filiale auf oder informieren Sie sich auf der Internetseite der ausländischen Bank nach dem BIC / Swift-Code.

Einen BIC Rechner für Europa finden Sie hier

Sticky Logo Onlinerechner-24.com

 

Wo ist die IBAN / BIC sonst zu finden?

Die IBAN steht inzwischen auf den meisten Kontoauszügen, oder den Kundenkarten. Zusätzlich ist die IBAN-Nummer auch immer irgendwo im Onlinebanking zu finden oder auf der Filiale zu erfragen. Der BIC / SWIFT Code ist ebenfalls oft auf die Kundenkarte aufgedruckt oder auf der Internetseite der Bank zu finden.

Zusätzlich stellen etliche Banken und unabhängige Webseiten sogenannte IBAN Rechner und BIC Rechner zur Verfügung, welche durch Eingabe der Kontonummer und Bankleitzahl schnell und zuverlässig die gewünschten IBAN und BIC Codes errechnen.

 

(Visited 573 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.