KFZ-Steuer Rechner


KFZ Steuer Rechner: Vor der Anschaffung eines Fahrzeuges sollten Sie immer mit Hilfe eines Steuerrechners die in Zukunft fällige Kfz Steuer berechnen. Nur so bleiben Ihnen böse Überraschungen und unwirtschaftliche Käufe erspart. Mit einen Kfz Steuerrechner lässt sich also auch eine Kaufentscheidung deutlich beeinflussen. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um Motorrad Steuer, die Steuer für das Familienauto oder einen Oldtimer handelt.

Vergleichen Sie die KFZ Steuer immer und vor jedem Fahrzeugkauf!

 

Kfz-Steuer – Allgemeine Infos

Auf die höhe der KFZ-Steuer nehmen unterschiedlichste Faktoren Einfluss. Da diese sich auch immer von Zeit zu Zeit ändern, gehen wir hier nicht im Detail auf alle Steuersätze und Faktoren ein. Grundsätzlich können aber folgende Aussagen getroffen werden:

  • Die KFZ-Steuer unterscheidet sich nach Verbrennungsart: So ist der Steuersatz für einen Benziner deutlich geringer als für ein Diesel-Fahrzeug.
  • Die KFZ-Steuer unterscheidet sich nach Fahrzeugart: Oldtimer, Motorräder, Wohnmobile oder auch Nutzfahrzeuge  haben andere KFZ-Steuersätze inne als herkömmliche PKW.
  • Umweltschonende Fahrzeuge oder geförderte Technologien können weniger Steuern kosten oder werden sogar für einen gewissen Zeitraum ganz von den Steuer befreit.
  • Elektrofahrzeug-Steuer wird nach dem Fahrzeuggewicht berechnet
  • Das Datum der Erstzulassung des Fahrzeuges nimmt erheblichen Einfluss auf die Besteuerung

 

Um sich nun absolut sicher und verlässlich Ihren persönlichen Kfz-Steuerbetrag für Ihr Fahrzeug zu berechnen, sollten Sie einen Kfz-Steuerrechner verwenden. Dieser kann doe Oldtimer Steuer, Motorrad Steuer, PKW-Steuer für Benziner und Dieselfahrzeuge unter Einbezug aller Faktoren exakt berechnen.

 

KFZ Steuer Rechner

Mittels Kfz-Steuerrechner lässt sich einfach und schnell die zu zahlende Steuer für Ihren PKW, LKW, Oldtimer, Wohnmobil, Nutzfahrzeug, Leichtfahrzeug, Anhänger oder Elektrofahrzeug berechnen.

Vor der Anschaffung sollten Sie immer die Kfz Steuer berechnen. Denn so lässt sich bares Geld sparen und in Hinblick auf Wirtschaftlichkeit immer eine gute Entscheidung treffen.

 

Hier geht es zum offiziellen Kfz Steuerrechner

KFZ Steuer Rechner

 

Motorrad Steuer Rechner

Auch Motorräder kosten Steuern. Da diese aber deutlich weniger Schadstoffe ausstoßen, eher als Spaßfahrzeuge in Deutschland dienen und die Straßen auch kaum beschädigen, fallen die Motorrad Steuern deutlich geringer aus.

Kleinmotorräder mit beispielsweise 125ccm können nur rund 9 Euro im Jahr kosten. Selbst die größten Big-Bikes kosten in aller Regel unter 100 Euro Motorradsteuer im Jahr. Wenn Sie nun noch die Möglichkeit des Saisonkennzeichens in Anspruch nehmen und hr Fahrzeug über die kalten Monate ohnehin in der Garage lassen, so können Sie nochmals ordentlich Steuern sparen.

Berechnen Sie Ihren Motorrad-Steuersatz jetzt und treffen Sie eine Entscheidung in Hinblick auf Anmeldezeitraum und Wirtschaftlichkeit.

 

Hier geht es zum offiziellen Motorrad Steuer Rechner

Motorradsteuer Rechner

(Visited 155 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.